Medtronic_Logo_Amsos.png
Alphamed_Logo_Amsos.png
Stryker_Logo_Amsos.png
Ziehm_Logo_Amsos.png
AMSOS_Molnlycke_Primary_Logo.png
Icotec_Logo.png
DePuySynthes_johnsonjohnson_Amsos.png
 

Thema

Knochenmetastasen

Von der Diagnose bis zur 

Nachbehandlung

tagungsprogramm

08:00 - 08.30 Uhr
Ankunft und Registrierung 
08:30 - 08.40 Uhr
Eröffnung der 09.Jahrestagung
Begrüßung: Thaler, Krismer und Nöbauer
08:40 - 10.20 Uhr
Unterscheidung von primär maligne Knochentumore
und Metastasen
Moderation: Prof. Dr. Pierer und Prof. Dr. Windhager 
  1. Muskuloskelettale Tumorchirurgie in Tirol Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Martin Thaler MSc., Universitätsklinik für Orthopädie Innsbruck
  2. Primär maligne Knochentumore vs. Metastasen: Fallbasierte radiologische Analyse. ltd. OA PD Dr. Benjamin Henninger, Universitätklinik für Radiologie Innsbruck 
  3. Knochenmetastasen: Was ist essentiell in der Bildgebung? Priv.-Doz. Dr. Iris Melanie Nöbauer-Huhmann, Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin Wien
  4. Weichgewebstumoren – eine diagnostische Herausforderung Univ. Prof. PD. Dr. Bernadette Liegl-Atzwanger, Universitätsklinik für Pathologie Graz 
  5. Skeletal related Events aus der Sicht des Onkologen. a.o. Univ-Prof. Dr. Thomas Brodowicz, Universitätsklinik für Innere Medizin I Wien
  6. Knochenmetastasen – Intraoperative Erfahrungen mit einem 3D-C-Bogen
 
10:20 - 10:40 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
10:40 - 12:00 Uhr
Knochenmetastasen: Epidemiologie, Diagnostik und interventionelle Therapie
Moderation: Prof. Dr. Krismer und Priv.-Doz. Dr. Nöbauer-Huhmann 
  1. Knochenmetastasen aus Sicht des Pathologen Univ. Prof. Dr. Dr. Johannes Haybäck, Universitätsklinik für Pathologie Innsbruck
  2. Partikeltherapie für solitäre Metastasen / den oglio-metastatischen Patienten? Prof. Dr. Eugen B. Hug, Medizinischer Direktor MedAustron
  3. Prognoseberechnung bei Wirbelsäulenmetastasen Dr. Maria Anna Smolle, Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie Graz
  4. Präoperative Embolisation von Skekettmetastasen. Dr. Christof Kranewitter, Universitätsklinik für Radiologie Innsbruck 
  5. Innovation bei chirurgischen Präparationen
12:00 - 13:00 Uhr
Mittagspause und Besuch der Fachausstellung
Vorstandssitzung der AMSOS
13:00 - 14:45 Uhr
Knochenmetastasen und Behandlungsmöglichkeiten 1
Moderation: Priv.-Doz. Dr. Rachbauer und Prof. Dr. Funovics 
  1. Aktueller Stand der Strahlentherapie von Knochenmetastasen im 21. Jahrhundert OA Dr. Johannes Lanbach, Universitätsklinik für Strahlentherapie-Radioonkologie Innsbruck
  2. Skelettmetastasen der Extremitäten - Management und operative Behandlungskonzepte Dr. Dietmar Dammerer, MSc PhD, Universitätsklinik für Orthopädie Innsbruck
  3. State of the Art in der Therapie von Knochenmetastasen, Priv.-Doz. Dr. Dr. Joanna Szkandera, Universitätsklinik für Onkologie Graz 
  4. Neoadjuvante Radiatio und Resektion versus postop Radiatio. Decision making based on evidence or eminence? a.o. Univ. Prof. Dr. Anton Schwabegger, M.Sc. Universitätsklinik für Plastische Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Innsbruck
  5. Sport nach Tumorendoprothesen. Was ist möglich? Was ist sinnvoll? Priv.-Doz. Dr. Gerhard Hobusch, Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie AKH Wien
  6. Innovative und maßgeschneiderte Lösungen in der orthopädischen Chirurgie
14:45 - 15:05 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
15:05 - 16:45 Uhr
Knochenmetastasen und Behandlungsmöglichkeiten 2
Moderation: Assoz. Prof. Dr. Thaler und Prof. Dr. Wassiliev 
  1. Behandlung Vertebraler Metastasen - Chirurgischer Algorithmus: Vertebroplastie bis Korporektomie. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Windhager, Leitung Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie AKH Wien  
  2. Behandlung pathologischer Femurfrakturen Prof. PD Dr. Philipp Funovics MSc, Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie Wien
  3. Outcome und Komplikationen bei Revisionen von Tumorendoprothesen Univ.-Prof. Dr. Georgi Wassilew, Leitung Universitätsklinik für Orthopädie Greifswald 
  4. Radiofrequenzablation von Knochenmetastasen a. o. Univ.-Prof. Dr. Reto Bale, Universitätsklinik für Radiologie Innsbruck 
  5. Knochen Tissue Engineering nach Resektion von muskuloskelettalen Tumoren. Univ.-Prof. Dr. Boris Holzapfel, Ph.D. Universitätsklinik für Orthopädie Würzburg
  6. Latexfreie Handschuhe – what else?
Jahreshauptversammlung der AMSOS
16:45 - 17:30 Uhr
 

AMSOS hat es sich zum Ziel gemacht, die Interdisziplinäre und interprofessionelle Kooperation zwischen allen tumorbehandelnden Abteilungen in Österreich zu stärken, um die bestmögliche Behandlung von Patienten zu garantieren.

Sprecher

vorläufig

Assoz. Prof. Priv. Doz. Dr. Martin Thaler, Msc
Universitätsklinik für Orthopädie Innsbruck, Tagungsorganisation, Teamleiter Hüfte und Tumor 
Univ.-Prof. Dr. Reinhard Windhager
Universitätklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Wien, Klinikvorstand
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Pierer
Universitätklinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Innsbruck,  Klinikvorstand
Univ.-Prof. Dr. Andreas Leithner
Universitätklinik für Orthopädie Graz, Klinikvorstand
Univ.-Prof. Dr. Martin Krismer
Universitätsklinik für Orthopädie Innsbruck, Klinikdirektor
Priv. Doz.in Iris Melanie Nöbauer-Humann
Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Medizinische Universität Wien.
Wegbeschreibung
Tagungsort: 
AC Marriot Innsbruck,
Salurnerstraße 15, 6020 Innsbruck
Bus & Bahn:
Der Busbahnhof und der Hauptbahnhof von Innsbruck liegen nur wenigen Geh-Minuten vom AC Marriott entfernt.   
Auto:
Sie können bequem in der kostenpflichtigen Tiefgarage des AC Marriotts parken.
 
 
Falls Sie Fragen zu der Jahrestagung haben, oder Informationen wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit unter office@brandenberg.agency zur Verfügung.

Impressum:

AMSOS Österreichische Gesellschaft für Tumororthopädie

c/o Wiener Medizinische Akademie, Alser Strasse 4, A-1090 Vienna,

Tel: +43-1-405 1383-21, Fax: +43-1-407 8274, 

Umsetzung:

Brandenberg Agency GmbH

Schmerlingstraße 6, 6020 Innsbruck

office@brandenberg.agency

© 2019 Brandenberg Agency GmbH

Schmerlingstraße 6, 6020 Innsbruck

office@brandenberg.agency